Aktuelles

Herzlich willkommen bei Supervision und Coaching Elisabeth Drieling

 

07.06.2017

Supervision für ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit geflüchteten Personen

Der Umgang mit Menschen mit Gewalterfahrungen und Traumatisierungen ist eine große Herausforderung. Dazu gibt es kaum Hilfestellung über das Geben von Sachinformationen hinaus. Selbst Hauptamtliche erfahren immer wieder ihre Grenzen, wenn sie mit  diesen unfassbaren Erfahrungen konfrontiert werden. Eine Balance zu finden zwischen eigener Betroffenheit und Mitleid und dem Gefühl von Abwehr, Hilflosigkeit, Trauer, Wut bis Ohnmacht ob der rechtlichen, instutionellen und persönlichen Grenzen ist schwer.  Dazu bedarf es einer großen Flexibilität und  Bereitschaft, sich immer wieder auch auf neue Situationen einzustellen.  

Ich biete Ihnen an, in einer kleinen Gruppe Ihre Fragen, Sorgen und Nöte aus der Arbeit mit geflüchteten Menschen einzubringen. Ihre Sachfragen können hier nicht geklärt werden, aber Ihre Erfahrungen  können Sie hier reflektieren und sich entlasten.

Nach einer ersten Informations- und Kennenlernsitzung entscheiden Sie sich verbindlich für eine Teilnahme. 

Dauer: 6 Sitzungen zu je 2-3 Stunden, je nach Teilnehmeranzahl

Beginn: Nach den Sommerferien

Teilnehmerzahl: 3-6

Informationsveranstaltung: Freitag, 7. Juli, 2017, 15:00 Uhr; dazu bitte anmelden

Anmeldung: Telefonisch: 02504 6633 oder per Mail: info@supervision-drieling.de

Ort: Wolbecker Str. 40, Telgte